Parottee Beach Cottages & Tours Limited - Dein Partner an der Südküste Jamaikas

Change to: English

Jamaika, die Insel der Kirchen



Auf Jamaika hat Religion einen hohen Stellenwert. Der Großteil der Bevölkerung ist christlich geprägt. Jamaika steht im Guinnessbuch der Rekorde mit den meisten Kirchen in einem Land (Fläche/ Bevölkerung), es sind mehr als 1500. Aufgrund der sehr ländlichen Prägung gibt es sehr viele kleine Kirchen aber auch sehr große, alte eindrucksvolle Gebäude. Rund 70% der Bevölkerung sind Protestanten, nur ca. 2% sind katholisch. Dies ist auf die Prägung durch die englische Krone zurück zu führen. Es gibt diverse protestantische Konfessionen wie zum Beispiel die “Church of God”, die “Siebenten-Tags-Adventisten”, die “Pfingstbewegung” und einige andere. Auch der Bedwardismus ist auf der Insel vertreten. Ebenfalls finden sich Juden, Muslime, Buddhisten und Hinduisten und diverse afrikanische Religionen wie Obeah, Myal oder Kumina.


Die Rastafari-Bewegung, welche in den 1930er Jahren ihren Ursprung auf der Insel fand, ist natürlich weit verbreitet. In 2011 ergab eine Zählung rund 30.000 Anhänger. Die Rastafari-Bewegung wird dem Christentum zugeschrieben wo sie ihre Wurzeln hat. Allerdings ist sie sehr afrozentrisch geprägt. Rastafari finden sich mittlerweile weltweit, vor allem in Ländern mit einer großen schwarzen oder afrikanischen Einwohnerzahl.